C++ Lexikon

"

C++ Lexikon

Hier findest Du einen sehr umfangreich Lexikon rund um C++.
Alle Begriffe werden hier ausführlich erklärt.

1. #include
"#include" ist ein Code in C++, der eine Bibiothek, die das Programm benötigt/verwendet hinzufügt.
Beispielweise "#include <iostream>

2. cout
"cout" ist ein Code, mit dem sich in C++ etwas ausgeben lässt.
Beispielweise "cout<<"Hallo, Weltn";", das gibt Hallo,Welt aus.
Das n gibt einen Umbruch aus, z.B. wie in HTML ein <br>.

3. Anweisung
Eine Anweisung ist ein einzelner Befehl eines Programms.
Die Anweisung wird mit einem Semikolon abgeschlossen.

int var1;                           //Deklaration
var1 = (var2 + 3) * 3;    //Zuweisung

4. Definition
Es wird ein Bezeichner (var1, satz, zahl etc.) eingeführt und Speicher reserviert für das Objekt, das der Bezeichner repräsentiert.

5. Deklaration
Gleich wie bei einer Definition nur, das kein Speicher reserviert.

6. Funktion
Ein Anweisungsblock, der eine abgeschlossene Aufgabe erfüllt.
Der Anweisungsblock hat einen Funktionsnamen, über den er aufgerufen werden kann.

7. Parameter
Parameter sind Variablen und stehen im Funktionskopf. Ihnen werden Werte vom Hautpprogramm übergeben, wenn die Funktion geöffnet wird.

8. Variable
Ein Bezeichner, der der mit einer Speicherzelle verbunden ist und deren Adresse oder Inhalt repräsentiert.

9. Whitespace
Leerzeichen, Tabulatoren, Zeilenumbruch.

10. String
Eine Zeichenkette, die z.B. einen Satz speichert.

11. Stream
Datenstrom zwischen einer Ein- oder Ausgabeeinheit (Tastatur, Datei) und dem Programm.

| Banner | Impressum | © 2011 C++4you - Alle Rechte vorbehalten!


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"